Theaterverein


 

 

Startseite

 

Action Pudding

Verein

Konzeption

Gruppen

Fotoalbum

Produktionen

Unterstützung

Impressum

 

 

 

Produktionen

   

Hüte dich Ronja

Hüte dich Ronja
Hüte dich Ronja
Premiere 30. Juni 2007
Spielleitung Anne Kunzmann
Texte Anne und Dieter Kunzmann
nach dem Roman "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren
Mitarbeit Max Bremer, Maria Jung, Stefanie Keller, Dieter Kunzmann
Licht und Ton Max Bremer, Dieter Kunzmann
Spielerinnen und Spieler Bommer Laura, Bredow Malin, Brunner Pauline, Fahrenbach Ludwig, Frank Annkatrin Frank, Simon, Goll Alexander, Gudowius Pascal, Harigel Kevin, Hanschitz Carolin, Hitzer Peter, Holder Lisa, Kahlenbach Robin, Khalil Yasmina, Kohler Mara, Messer Lea, Müller Jana, Müllers Benedikt, Palummo Melanie, Rothfuß Julia, Schäfer Svenja, Schreiter Phillip, Schulz Johannes, Schulz Volker, Seibert Yannis, Swoboda Stefan, Uldrian Sophia, Wanner Mattis, Wask Benedict, Wenzlaff Fenja, Werner Julia, Zander Michel, Zecha Miriam, Zwick Luis

Hüte dich Ronja

Die Geschichte von Ronja wurde von der Theater AG des Vereins "Action Pudding - Verein für Theaterarbeit e.V." auf die Bühne der Grund- und Hauptschule Zell u.A. gebracht.

Hüte dich Ronja

Ronja, behütete Räubertochter, umsorgter und unumstrittener Mittelpunkt der Mattisburg, ist alt genug, um sich alleine im Mattiswald zurecht zu finden.
Dort allerdings lauern so manche Gefahren. So sind die trolligen "Rumpelwichte" noch ziemlich harmlos, aber die zwielichtigen Unterirdischen ziehen Ronja in ihren Bann und umgarnen sie mit ihren Verführungskünsten.
Richtig lebensgefährlich wird es, als Ronja in die Fänge der Grausedruden gerät, die ihre ungezügelte, grundlose Wut an ihr austoben.

Plötzlich sieht sie "ihren" Wald mit anderen Augen.
Doch nicht nur der Wald verändert sich, sondern Ronja entdeckt auch an ihrem geliebten Vater Mattis neue Seiten. Er ist nicht der, für den sie ihn immer gehalten hat und sie lässt ihre ganze Enttäuschung an ihm aus.
Aber da gibt es ja noch ihre Mutter Lovis und Birk, den Borka-Räuber.

Gleichzeitig zu den Aufführungsterminen gab es in der Aula eine Ausstellung der Klassen 4 und 6 der Grund- und Hauptschule Hattenhofen über das Leben von Astrid Lindgren und ihren Roman "Ronja Räubertochter" zu besichtigen.

Diese Produktion wurde gefördert aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

zurück zum Archiv


   
 
     

 

   © 2008 by Dieter Kunzmann     E-Mail an Action Pudding