Theaterverein


junges Theater

 

 

Startseite

 

Action Pudding

Verein

Konzeption

Gruppen

Fotoalbum

Produktionen

Unterstützung

Impressum

 

 

 

Produktionen

   

Der Wunderdoktor von Heiningen


von Dieter Kunzmann in schwäbischer Mundart für die Bühne geschrieben (2017)

Wunderdoktor

     

Zum Stück:

"Der Frasch, der Lump aus Heiningen," war wahrhaftig keine Person, die nachhaltig Beachtung verdient hat - sagen wir heute.
Nicht zuletzt deshalb beginnt das Theaterstück mit seiner Beerdigung an einem kalten Januartag im Jahr 1877.
Im Rückblick begleiten wir den Schäfer und selbsternannten Geisterjäger bei seiner geschickten "Tätigkeit" in der Heininger Nachbarschaft.
Gemeinsam mit seinem Freund, dem Bauern und ehrenamtlichen Kassierer Ott "gelingt" es ihm, die Hüttisheimer Leihbank in den Ruin zu treiben.
Johann Georg Frasch landet deshalb - und wegen zahlreicher anderer Betrügereien - für 12 Jahre im Zuchthaus.
Die dortige Begegnung mit Johann Christoph Blumhardt aus Bad Boll hat vermutlich nie wirklich stattgefunden - aber möglich wäre sie schon gewesen.
Im Zuchthaus betreibt Frasch seine zweifelhaften Geschäfte weiter und heiratet Rosina Friederike Strecker, die Tochter des Gefängnisaufsehers.
Als er im Januar 1877 stirbt, hinterlässt er eine große Trauergemeinde, zu der auch die Göppinger Apotheker gehören - sie hatten an ihm und seiner "Medizin" jahrelang gut verdient.

Mit ihrer hingebungsvollen Darstellungskunst bauten die Akteure von Action Pudding auf beglückende Art über zwei Stunden hinweg Spannung auf, beleuchteten all die Facetten des Menschseins und gaben den gespielten Figuren ein mitunter realistisch-beklemmendes Gesicht. ... Ein große Theateraufführung von Rang. (Kurt Lang, NWZ, 8. Juli 2019)

Diese Produktion wurde gefördert aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

Aufführungen:

Freitag, 5. Juli 2019 (Premiere)
und Samstag, 6. Juli 2019 im Kirchhof der evangelischen Michaelskirche, Heiningen
Freitag, 12. Juli und Samstag, 13. Juli 2019
in der Technotherm-Halle, Eschenbach

Gesamtleitung, Text und Regie:

Dieter Kunzmann

Mitarbeit:

Benedict Deininger / Anne Kunzmann

Ausstattung:

Susanne Hauke

Ton und Technik:

Light-Sound-Service, Dürnau

Fotos und Grafik:

Dieter Kunzmann / Janusz Szymanski

Die Spielerinnen und Spieler des Theaterteams:

Teresa Bäumle / Elisabeth Boger / Max Bremer / Malena Gairing / Martha Kauderer / Sophia Kreuzinger / Levi Lay / Michaela Rösch / Nina Schart / Simon Schart / Zoe Schurz / Anna Skorday / Birgit Skorday / Sophia Uldrian / Petra Vester

zurück zum Archiv

   
 
     

 

   © 2008 by Dieter Kunzmann     E-Mail an Action Pudding