Theaterverein


junges Theater

 

 

Startseite

 

Action Pudding

Verein

Konzeption

Gruppen

Fotoalbum

Produktionen

Unterstützung

Impressum

 

 

 

Produktionen

   

Warum strahlen heut' Nacht die Sterne so hell?

Eine Revue der 50er-Jahre
zwischen Werbewahn und Wirtschaftswunder, Rock`n´Roll und Baby Doll

50er-Jahre Revue

Premiere 12. November 2005
Spielleitung Anne und Dieter Kunzmann
Tanz-Choreographie Christiane Hauner
Musik Elvira Maurer, Lukas Kettern-Felber
Kostüme Daniela Geier, Janina Gallwitz, Sigrid Delles
Licht und Ton Andreas Jauß, Stephan Kahremann
Spielerinnen und Spieler Teresa Bäumle, Lena Biber, Kim Braun, Max Bremer, Klara Brunner, Michael Ecker, Annalena Felber, Daniela Gallwitz, Janina Gallwitz, Eva Grodmeier, Simone Hausch, Franziska Holder, Maria Jung, Jan Michalski, Annika Lay, Marina Mirkovic, Janna Riek, Linda Schneider, Lisa Schühle, Elina Swoboda, Sophia Vester, Sina Wenzlaff, Anna Zecha

Szenenfolge:

"Warum strahlen heut' Nacht die Sterne so hell?"
  • Schwarzmarktgeschäfte und Kartoffeln gegen Kronleuchter - aber das leuchtendste Weiß kam schon in den 50ern von PERSIL.
  • Zickezacke Hühnerkacke - und unter der Decke der Geist "von damals".
  • Lichter in den Fenstern für die Kriegsgefangenen:
    Hunderttausend Kerzen brannten.
  • Aktentasche genügt: Keine Angst vor dem Atomblitz!
"Es geht besser, besser, besser..."
  • Wirtschaftswunder: Saubere Schuhe, Nylonstrümpfe, Fön, Radiogeräte, Pampelmusen...
  • Wirtschaftswunder: Aber nur im Westen - Seife und Schokolade für die Menschen in der Ostzone
  • Wirtschaftswunder: Leicht bekömmlich muss es sein: Wie die OVERSTOLZ vom Rhein
  • Wirtschaftswunder: Der Herr Ohnemichel, die Gartenzwerge und "das Wunder von Bern".
"Rote Rosen - rote Lippen - roter Wein"
  • Sehnsucht nach Ferne und Freiheit: Italien lockt mit Sonne und Meer.
  • Die neuen Fremden in Deutschland: Gastarbeiter aus Italien.
  • "Frauengold" schafft Wohlbehagen - wohlbemerkt an allen Tagen.
  • Deutsche Märchenwelt: Putzteufel und Gartenzwerge.
  • Im Haushalt sucht die Frau nach neuen Wegen und die Heinzelmännchen suchen neue Arbeit.
"Schön, so schön war die Zeit"
  • Die junge Generation fragt nach: "Wie habt ihr es mit Hitler gehalten?"
  • Weil ihr schwach seid, habt ihr uns "Halbstarke" genannt...".
  • Sauberkeit und Ordnung - was sollen sonst die Nachbarn denken?
"Rock around the Clock"
  • Musik und Rebellion: Die heile Welt gerät ins Wanken.
  • James Dean: "Schnell leben, jung sterben und als Leichnam gut aussehen."
  • Wenn Tennager träumen und die BRAVO entdecken.
"Diamonds are the girls best friend"
  • Wer liebt Marilyn Monroe? - Jesus?
  • Dennoch: Wie wär's mit einem Schokoladen-Eis?

Diese Produktion wurde gefördert aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

zurück zum Archiv

50er-Jahre-Revue

50er-Jahre-Revue

50er-Jahre-Revue

   
 
     

 

   © 2008 by Dieter Kunzmann     E-Mail an Action Pudding