Theaterverein


junges Theater

 

 

Startseite

 

Action Pudding

Verein

Konzeption

Gruppen

Fotoalbum

Produktionen

Unterstützung

Impressum

 

 

 

Produktionen

   

Gespensterbande Schrecklassnach

Eine Eigenproduktion
von "Action Pudding"

Gespensterbande

     
Premiere    2. Juli 2010
in der Grund- und Hauptschule Zell u.A.
Spielleitung    Anne Kunzmann
Mitarbeiterinnen der Theater AG    Lisa Stamm, Melanie Palummo
Kostüme und Bühnenbild    Susanne Hauke
Technik    Dieter Kunzmann, Stefan Seeger, Florian Schwarzer
Bühnen- und Mitarbeit    Inge Michalski, Susanne Prestel, Birgit Skorday, Jugendensemble "Action Pudding"
Leitung des Grundschulchores    Birgitta Schulz-Julier
Am Flügel    Isabelle Scheuvens
Programmgestaltung    www.saidi-sign.de, Dieter Kunzmann
Spielerinnen und Spieler    Celine Rouff, Katharina Bittig, Louise Zander, Aron Lay, Lara Lochscheider, Tobias Goll, Patrizia Nothwang, Maike Reeder, Kai Buchholzer, Vivian Bukisch, Benedict Deininger, Anny Klukas, Pia Kohler, Daniel Junger, Erja Bredow, Louisa Bunde, Benjamin Skorday, Tamara Folk, Marcel König, Juli Zwick, Ferdinand Werner, Noah Hauke, Jule Wahler, Benjamin Prestel, Emily Wask
     

Gespensterbande Schrecklassnach

Erste Szene
Familie Hottenpott zieht in die Zeller Schule zu ihrem Gespensteropa Gruselbein.

Zweite Szene
Die Gespensterkinder gehen in die Nachtschule SCHNÜSS - Schrecklassnachschule für übungsbedürftige Spuk- und Störgespenster. Dort lernen sie eine ganze Menge wichtiger und unwichtiger Dinge.

Dritte Szene
Die Gespensterschüler freunden sich mit dem Menschenmädchen Pauline an, die einfach keine Angst vor Gespenstern haben will - im Gegensatz zu Paul, der vor Schreck aus seinem Bett flieht.

Vierte Szene
Aus dem Gespenst Linus Leinen wird ein wunderschönes Kissen.

Fünfte Szene
Die Schüler der SCHNÜSS gründen die Gespensterbande SCHRECKLASSNACH um Linus Leinen zu retten. Der pfiffige Dreistein plant die Rettungsaktion.

Sechste Szene
Die Herrinnen der Türschlösser, Grusula Grusel, Roswita Rassel und Nora Nachtigall drehen so richtig auf.

Siebte Szene
Die kleine, schüchterne Kathie Kissenbezug wird von den sprudeligen Spritzgespenstern zur Anführerin der Gespensterbande ernannt.

Achte Szene
Selbst die Gespensterbande hat große Angst vor den furchtbaren Gobelinmonstern. Aber: Versteinern macht unsichtbar!

Neunte Szene
Madam Emilia hängt zwar schon seit 300 Jahren als Wandbehang herum, sie hilft aber, Linus Leinen zu befreien. Willi Wandbehang bringt ein großes Opfer.

Letzte Szene
Glücklich und froh über die gelungene Rettungsaktion feiern alle eine große Gespensterparty.

Diese Produktion wurde gefördert aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

zurück zum Archiv

   
 
     

 

   © 2008 by Dieter Kunzmann     E-Mail an Action Pudding